fbpx

Future of Work: Wie geht es nach Corona am Arbeitsplatz weiter?

Wie sieht die Future of Work aus? Wie verändert sich die Arbeitswelt? Nach Corona stehen Unternehmen vor zahlreichen Herausforderungen - HelloFreshGO hilft euch durch die Umstellungen.
future of work

Future of Work: Wie geht es nach Corona am Arbeitsplatz weiter?

Future of Work: Wie geht es nach Corona am Arbeitsplatz weiter? 1920 1080 HelloFreshGo

Sommer 2021: Die Temperaturen steigen, die Impfungen schreiten stetig voran und Deutschland kehrt zurück ins Arbeitsleben. Ein großer Meilenstein dabei ist der 29. Juni – denn an diesem Datum läuft die Arbeitsschutzverordnung zur Eindämmung der Covid 19-Pandemie am Arbeitsplatz aus. Die Büros sind also wieder offen, aber eine komplette Rückkehr zum Arbeitsalltag vor der Pandemie ist unwahrscheinlich. Stattdessen sehen sich Unternehmen jetzt mit einer neuen Realität konfrontiert: Neue Ansprüche, neue Technologien und neue Arbeitsmodelle – ein Schritt in eine neue Future of Work! 

Mit dem Ende der Arbeitsschutzverordnung kommen zahlreiche neue Fragen auf:

  • Wie werden sich die Büro- und Arbeitswelt verändern?
  • Welche ‘New Ways of Working’ wird es geben?
  • Wie sieht der Arbeitsplatz der Zukunft aus? 

Wir bei HelloFreshGO haben recherchiert – und die Zahlen zeigen eines ganz deutlich: Die “New Ways of Working” kommen. Aber wie genau sehen sie aus und wie können sich Unternehmen darauf einstellen? Wir zeigen Dir, worauf Du bei diesen neuen Herausforderungen achten solltest und wie Du Dein Team auf die neue Realität einstellst.

Future of Work: Wie arbeiten Deutschland nach Corona?

Umfragen von Deloitte und der Boston Consulting Group haben einige Zahlen ergeben, an welchem Ort die Deutschen wie oft pro Woche arbeiten wollen – und wie wichtig sie neue Arbeitsplatzkonzepte finden. Die Zahlen zeigen: Arbeitnehmer erwarten flexibleres Arbeiten in Zukunft, mit mehr Homeoffice – und sehen das Büro trotzdem weiterhin als Angelpunkt der Arbeit, wenn auch nicht mehr 5 Tage pro Woche. Die Future of Work vereint also die Vorteile von Homeoffice und Office: Die Flexibilität, das familiäre Umfelt und die Effizienz vom Arbeiten zuhause auf der einen Seite, und den sozialen, kollegialen und kooperativen Charakter der Arbeit im Büro.

Viele Unternehmen wollen Mitarbeiter wieder einen Großteil der Zeit ins Büro bitten – und 72% der Arbeitnehmer planen auch weiterhin, 3 oder mehr Tage pro Woche vom Büro aus zu arbeiten. Insgesamt kristalliert sich heraus, dass Angestellte in Deutschland neue Arbeitsplatzkonzepte für sehr wichtig halten – insbesondere Konzepte, die für mehr Flexibilität und Sicherheit am Arbeitsplatz sorgen.

Welche Herausforderungen bringt diese Future of Work?

1. Neue Technologien und technische Hürden

64% der Befragten sehen neue Technologien als den wichtigsten Faktor der Arbeitsplatz der Zukunft. Unternehmen müssen technische Hürden innerhalb kurzer Zeit überwinden um flexibles und  effizientes Arbeiten zu ermöglichen.

2. Flexibilität am neuen mobilen Arbeitsplatz

83% der Arbeitnehmer schätzen die zusätzliche Flexibilität, die das Home Office ermöglicht. Unternehmen müssen sich auf ein Umdenken vorbereiten, und proaktiv den neuen „mobilen Arbeitsplatz“ gestalten.

3. Kollaboration und mobile Teamarbeit

47% der Befragten sehen einen erhöhten Anteil an Teamarbeit als den wichtigsten Faktor der Arbeitsplatz der Zukunft. Um kollaboratives Arbeiten weiterhin im Home Office zu fördern, müssen Unternehmen mobile Teamarbeit inzentivieren.

4. Anwesenheit und Zusammenhalt im Team

Durch flexiblere Anwesenheit im Büro ist es schwierig zu wissen, wie viele Leute wann im Office sind – das erschwert die Planung und stellt eine Hürde für den Zusammenhalt im Team dar. Unternehmen müssen eine flexiblere Herangehensweise an Team-Planung finden. 

5. Benefits im Homeoffice anwenden

Mitarbeitervorteile sind im Homeoffice oft schwierig anzuwenden und der Arbeitsplatz zu Hause ist bei vielen Benefits nicht optimal. Zudem entsteht eine Ungleichheit bei office-zentrischen Benefits – denn sie können ungleich beansprucht werden. 

6. Intensive Diskussionen im Mixed Model

Trotz neuer digitaler Tools für produktive Zusammenarbeit ersetzt ein Zoom-Call keine intensive Diskussion im Raum. Unternehmen müssen also neue Wege für effektive, zielführende Kommunikation finden. 

Was bedeutet das für Mitarbeiter-Benefits?

Neben den Herausforderungen können Unternehmen von diesen New Ways of Working auch profitieren. Mit einem stärkeren Fokus auf Work-Life-Balance und Flexibilität entstehen neue Anreize für Mitarbeiter. Zudem kann ein gemischtes Modell zwischen Büro und Homeoffice die Produktivität sogar noch steigern. Wer als Unternehmen diese Trends früh erkennt und wahrnimmt, positioniert sich außerdem als Vorreiter und innovativer Arbeitgeber. Die Future of Work ist also nicht nur eine Herausforderung, sondern birgt auch echte Chancen.

Das gilt vor allem im Bereich Mitarbeitervorteile und Benefits. Denn hier können Unternehmen gezielt Benefits anbieten, die sich an die neue Arbeitsrealität anpassen und für Büro und Homeoffice funktionieren. Im Bereich Mitarbeiterverpflegung sind wir bei HelloFreshGO da direkt an eurer Seite: Denn wir haben die Herausforderungen der Future of Work nicht nur erkannt, sondern unser Angebot an die neue Realität angepasst.

Unser Kühlschrank ist flexibler denn je und bietet gesunde, frische Mahlzeiten rund um die Uhr. So steigern wir die Produktivität Deiner Mitarbeiter, ob im Büro oder im Homeoffice, mit unserer FreshBox oder SnackBox. Damit sind wir ein idealer Ersatz für eine Kantine, die sich wegen der flexiblen Arbeitsmodelle vielerorts nicht mehr rentiert. Probier uns direkt aus und überzeug Dich selbst!