fbpx

HelloFreshGO Erfahrung: Ilenias Story mit dem Büro Kühlschrank

Food Story: So kann der HelloFreshGO Kühlschrank Deine Mitarbeiter glücklicher machen und ihr Arbeitsleben vereinfachen.

HelloFreshGO Erfahrung: Ilenias Story mit dem Büro Kühlschrank

HelloFreshGO Erfahrung: Ilenias Story mit dem Büro Kühlschrank 828 1025 HelloFreshGO

Ilenia aus Köln hat vor einigen Monaten bei Ströer neu angefangen. Natürlich ist bei einem neuen Job am Anfang alles neu und ungewohnt – wie auch der HelloFreshGO Automat, den sie dort zum ersten Mal entdeckt hat. Von ihrer HelloFreshGO Erfahrung erzählt sie hier in einem Bericht.

 

Wie die HelloFreshGO Erfahrung begann – Das erste Kennenlernen

„Als ich vor einigen Monaten im neuen Unternehmen angefangen habe zu arbeiten, musste ich mich an viel Neues gewöhnen. Meine neuen Kollegen haben mir aber direkt am ersten Tag vom HelloFreshGO Automat erzählt. Ich war schon Feuer und Flamme, da ich es vorher als Automat nicht kannte. Was für eine geniale Idee? So viele verschiedene Snacks und Gerichte, die man nur mit einem Fingerabdruck kaufen kann.“

 

Mit einem Klick Teil der HelloFreshGO-Familie

“Da meine neuen Kollegen so von HelloFreshGO geschwärmt haben, konnte ich es natürlich selbst nicht erwarten, es auszuprobieren und meine eigene HelloFreshGO Erfahrung zu machen. Ich habe mir dafür zügig eine Karte beim Office Management besorgt, sodass ich mich schnell registrieren konnte, um den Automaten nutzen zu können. Die Registrierung selbst ging super schnell – ich musste nur meine Bankdaten hinterlegen und habe zusätzlich noch meinen Fingerabdruck registriert, damit ich auch gegebenenfalls ohne Karte einkaufen kann.

Mein erster Einkauf war der Cesar Chicken Wrap… Und was soll ich sagen? – ab da wurden die Wraps öfters gekauft.”

 

So sorgt HelloFreshGO für gute Stimmung

„Für mich und mein Team ist es jeden Morgen ein Erlebnis, wenn alle eingetroffen sind. Es ist schon fast wie ein Ritual: Wird einmal „HelloFresh“ geschrien, trudeln wir gemeinsam ins Nebengebäude und holen uns sowohl Frühstück als auch Mittagessen. Manchmal wird sich auch gestritten, vor allem wenn da nur noch ein Döner Wrap im Kühlschrank ist. Das ist für unser Team einer unserer Lieblingsmomente am Tag, weil wir die Zeit auf dem Weg zum Automaten auch nutzen können, um ein bisschen zu quatschen und uns auszutauschen.”

 

So passt HelloFreshGO in meinen Ernährungsplan

“Ich versuche momentan abzunehmen und muss dafür schon auf meine Ernährung achten. Daher bringe ich mir eigentlich mein Essen selber mit. Das lässt sich aber wunderbar mit HelloFreshGO kombinieren. Gerade wenn man mal keine Lust hat zuhause was vorzubereiten oder sein Essen vergessen hat. Im Automat gibt es eine tolle Auswahl – sei es Low Carb, High Carb, vegetarisch oder auch vegan. Ich freue mich jedes Mal, wenn der Köfte und der Döner Wrap im Kühlschrank sind. Das sind definitiv meine Lieblingsprodukte. Doch auch die Salad Bowls finde ich sehr lecker und passen super in meinen Ernährungsplan.“

  

Du möchtest auch so glückliche Mitarbeiter? Dann lies hier, wie Du mit HelloFreshGO zu Deinem Employer Branding beitragen kannst.