HelloFreshGO hat nachgefragt: So essen Mitarbeiter in Deutschland ihr Mittagessen heute

Mittagessen _ HelloFreshGO

HelloFreshGO hat nachgefragt: So essen Mitarbeiter in Deutschland ihr Mittagessen heute

HelloFreshGO hat nachgefragt: So essen Mitarbeiter in Deutschland ihr Mittagessen heute 1504 1004 HelloFreshGO

Am Herd spalten sich die Geister: Schnell soll es gehen. Möglichst günstig muss es sein. Natürlich aber auch gesund. HelloFreshGO hat eine Umfrage rund um das Mittagessen bei der Arbeit durchgeführt und gibt Einblick darüber, was Mitarbeitern heute am wichtigsten in Bezug auf ihr Mittagessen im Büro ist.

Essen ist heute mehr als nur pure Nahrungsaufnahme. Der Trend geht zunehmend dahin, dass Mitarbeiter auch bei der Arbeit mehr gesunde und ausgewogene Kost fordern. HelloFreshGO wollte es genauer wissen und hat nachgefragt. Herausgekommen ist ein Report, für den 2526 Kunden von HelloFreshGO zu ihren Essgewohnheiten und -vorlieben bei der Arbeit befragt wurden. 

 

1. Essen, das schmeckt

Mittagessen _ HelloFreshGO

Bei den Auswahlkriterien für das Mittagessen spielt der Geschmack mit 34,8 % die größte Rolle. Aber auch der Nährstoffgehalt mit 21,8% und das Preisleistungsverhältnis mit 19,1% reihen sich unter die Top 5 der wichtigsten Kriterien. Folgend werden Transparenz mit 7,4% und Nachhaltigkeit mit 7,1% als wichtige Kriterien für die Wahl des Mittagessens genannt.

 

2. Ein Blick auf die inneren Werte

Neben dem Geschmack gewinnen aber auch andere Aspekte zunehmend an Bedeutung. Wenig Zucker, Kalorien und Kohlenhydrate sollte das Mittagessen haben. Auch auf Zusatzstoffe wollen Mitarbeiter, wenn möglich, verzichten. Dafür aber gerne mehr Proteine. Und auch die Nachfrage nach vegetarischen Speisen steigt. 

Diesen Bedürfnissen will das Team von HelloFreshGO gerecht werden. Ausgewogene und frische Mahlzeiten sollen Mitarbeitern rund um die Uhr und am besten schnell zugänglich zur Verfügung stehen. Da diese Wert auf wenig Zucker legen, wird nun beispielsweise Mono Tee als zuckerfreies Getränk in das Produktsortiment aufgenommen. Mono Tee ist 100% natürlich, kommt ohne Zusatzstoffe aus und wird Deutschland hergestellt.

 

3. Wenig kosten soll es

Trotz all der Anforderungen, die Mitarbeiter in Deutschland an ihr Mittagessen stellen, darf dieses dennoch nicht allzu viel kosten: 76,1% geben maximal 6 Euro für ihr Mittagessen im Büro aus. Gesundes Essen muss glücklicherweise nicht immer teuer sein. Die HelloFreshGO Preise sind fair und liegen auf Supermarkt-Niveau. Ein Mittagessen kostet hier maximal 5,99 Euro.

 

4. Mangelhaftes Angebot für das Mittagessen

Unsere Umfrage hat gezeigt, dass jeder zweite Mitarbeiter sehr unzufrieden mit den Mittagessenoptionen im Büro ist. Reagieren Unternehmen auf diese Unzufriedenheit und stellen ihrem Team einen HelloFreshGO Kühlschrank zur Verfügung, konnte die Mitarbeiterzufriedenheit um 48,2% verbessert werden. Somit sind 62,9% sehr zufrieden mit dem Mittagessenangebot bei sich im Büro sind.

 

5. Kühlschränke im Büro sind beliebt

Über 50% der Mitarbeiter mit HelloFreshGO im Büro essen ein- bis zweimal pro Woche ihr Mittagessen aus dem Kühlschrank. 

Zum Vergleich: Die Alternativen zum Kühlschrank werden mit der gleichen Häufigkeit pro Woche seltener gewählt: 43,7% der Mitarbeiter bringen ein- bis zweimal mal pro Woche Essen mit, 34,6% gehen in den nächstgelegenen Supermarkt, 29,9% ins Restaurant und 5,7% bestellen ihr Essen.  

Ein Grund dafür ist sicherlich, dass Convenience auch bei der Arbeit im Trend liegt – Lies hier, wie Du den Trend auch in Deinem Büro umsetzen kannst. Da trifft es sich gut, dass HelloFreshGO diesem Bedürfnis nachkommt: 95,4% der Mitarbeiter laufen maximal 5 Minuten bis zum Kühlschrank, für 41% nimmt es sogar weniger als eine Minute Zeit in Anspruch. Und das ist auch gut so: Schließlich verbringen 85,5 % der Mitarbeiter in Deutschland 8 Stunden oder mehr täglich im Büro und da ist jede Minute kostbar (Lies hier: Was bei vielen Überstunden zu beachten ist). Da sollte die Essensbeschaffung praktisch und schnell von der Hand gehen.