fbpx

Mitarbeiterzufriedenheit – Warum ist die so wichtig für Unternehmen?

Finde heraus welche 5 Faktoren, die Mitarbeiterzufriedenheit und somit den Erfolg deines Unternehmens beeinflussen.
Mitarbeiterzufriedenheit _ HelloFreshGO

Mitarbeiterzufriedenheit – Warum ist die so wichtig für Unternehmen?

Mitarbeiterzufriedenheit – Warum ist die so wichtig für Unternehmen? 1080 720 HelloFreshGo

5 Indikatoren die Mitarbeiterzufriedenheit in Deiner Firma zu messen

Das Ziel eines jeden Unternehmens ist es erfolgreich zu sein, geringe Kosten zu haben und tolle Talente anzuziehen. Es ist schon lang kein Geheimnis mehr: Erfolgreiche Unternehmen wie Google und facebook wissen schon lange wie es geht. Die Zufriedenheit der Mitarbeiter ist der Schlüssel zu langfristigem Erfolg. Finde auch Du heraus, warum Mitarbeiterzufriedenheit so wichtig ist. Hier sind 5 Faktoren, die Du mit einer guten Mitarbeiterzufriedenheit ganz einfach verbessern kannst.

1) Hohe Kündigungsrate?

Du hast eine hohen Fluktuationsrate und die Mitarbeitern wechseln häufig? Gute Mitarbeiter zu finden ist nicht nur zeitaufwendig, sondern auch sehr teuer. Die neuen Mitarbeiter müssen erst einige Monate eingearbeitet werden, bis sie 100% geben können. Sind Deine Mitarbeiter zufrieden in Ihrem Job, gibt es auch keinen Grund zu wechseln.

2) Viele Fehltage?

Verzeichnet Dein Unternehmen einen hohen Krankenstand mit vielen Fehltagen? Stress und eine ungesunde Unternehmenskultur kann, über die Arbeit hinaus, zu Schlafmangel und psychischen Erkrankungen führen, die lange Krankmeldungen verursachen. Sind die Mitarbeiter krank, bleibt viel Arbeit liegen und verlangsamt den Fortschritt Deines Unternehmens. Sind Deine Mitarbeiter glücklich, dann werden sie seltener krank und fallen für kürzere Zeit aus.

3) Geringe Produktivität?

Hast Du viele Mitarbeiter aber nur mäßigen Erfolg? Unzufriedene Mitarbeiter sind weniger engagiert und tragen weniger zu ihrer Arbeit bei. So sind sie zwar am Arbeitsplatz anwesend, aber bringen nicht viel voran. Sind Deine Mitarbeiter glücklich und macht Ihnen das Arbeiten Spaß, dann gehen sie gerne die “extra mile” und engagieren sich auch gerne über 100%.

4) Fehlende Motivation?

Sind Deine Mitarbeiter unzufrieden oder verbreiten im Büro schlechte Stimmung? Das kann nicht nur die Atmosphäre im Büro innerhalb der Teams aber auch das Firmen Image nach außen negativ beeinflussen. Zufriedene Mitarbeiter sind meist engagierter und sind daher motivierter,  positiv von ihrem Unternehmen zu sprechen.

5) Geringer Einstellungserfolg?

Hast Du das Gefühl, Du hast die falschen Mitarbeiter eingestellt? Viele der heutigen Nachwuchskräfte wählen ihren Arbeitgeber danach aus, ob ihre individuellen Bedürfnisse erfüllt werden. Die Mitarbeiter haben Schwierigkeiten sich einzuleben und Leistung zu erbringen. Werden die hohen Erwartungen der Generation Y nicht getroffen, sinkt die Mitarbeiterzufriedenheit daher erheblich. Hast Du eine gute Arbeitsatmosphäre, ist die Wahrscheinlichkeit auch größer, dass sich Die Neuen auch besser zurecht finden.

____

Mitarbeitermotivation hat einen großen Einfluss auf erfolgsbeeinflussende Faktoren. Wenn Du es schaffst, Deine Mitarbeiter zufrieden zu stellen kannst Du unnötige Kosten einsparen und den Unternehmenserfolg zu steigern. Und welches Talent möchte nicht gerne bei einem erfolgreichen Unternehmen arbeiten?

Suchst Du noch nach einer problemlosen Lösung Deine Mitarbeiter glücklicher zu machen? Schau doch mal bei HelloFreshGO vorbei!