fbpx

Office Hacks: Praktische und schnelle Lösungen für’s Büro

Diese 4 Office Hacks verhelfen Dir zu mehr Ordnung im Büro. Praktisch und schnell schaffen sie Abhilfe und machen Deinen Büroalltag produktiver.
office hacks

Office Hacks: Praktische und schnelle Lösungen für’s Büro

Office Hacks: Praktische und schnelle Lösungen für’s Büro 2560 1920 HelloFreshGo

Office Hacks – praktische und schnelle Lösungen fürs Büro

Auf dem Schreibtisch stapeln sich die Kaffeetassen, die Kabel Deiner Geräte haben sich zu einem Knäuel verwickelt, das sich beim besten Willen nicht entwirren lässt, und die Sonne scheint unbarmherzig auf Deinen Monitor. Wenn Dich im Büro alles nur noch nervt, mach doch mal ’ne kleine Pause. Tolle Office Hacks helfen Dir, Ordnung in Deinen Arbeitsalltag zu bringen und das Arbeitsklima zu verbessern.

Was sind Office Hacks und was bewirken sie?

„Jazz ohne Musik“: So beschrieb TV-Ekel-Chef Bernd Stromberg das Büro. Tatsächlich lässt sich der oft stressige und hektische Büroalltag mit dieser Musikrichtung vergleichen: scheinbar unkoordinierte Abläufe, mal rhythmisch, mal asynchron, greifen letztlich doch ineinander. Damit die tonlose Musik nicht an das wilde Chaos des Free Jazz erinnert, zeigen wir Dir hier ein paar tolle Office Hacks, die selbst aus Stromberg einen angenehmeren Chef gemacht hätten und Dir Deinen Alltag im Job erleichtern. Aber was verbirgt sich hinter dem Begriff Office Hacks eigentlich?

Der Begriff „Hack“ stammt aus der Computersprache und bedeutet so viel wie technischer Kniff. Ursprünglich wurden diese kleinen Tricks von Computer-Hackern benutzt, um sich Zugang zu verschlüsselten Inhalten zu verschaffen. Jenseits der technischen Welt stehen bei Hacks aller Art Originalität und Kreativität im Vordergrund. Das gilt auch für Office Hacks – kleine Kniffe, die den Büroalltag angenehmer und produktiver machen.

Coole Office Hacks für mehr Schwung im Büroalltag

  1. Kaffeefilter für einen blitzblanken Bildschirm: Muss der Bildschirm Deines Laptops dringend gereinigt werden, doch Du hast Dein Reinigungstuch verlegt? Keine Panik, ein unbenutzter Kaffeefilter tut’s auch! Das weiche Filterpapier sammelt Staub im Handumdrehen auf, ohne dabei Fusseln zu hinterlassen. Einfach genial.
  2. Schluss mit Kabelsalat: Ein Drucker hier, ein paar PCs und Monitore da, und schon haben wir den Salat. Dabei hätten wir gar nichts dagegen, wenn es sich bei besagtem Salat um eine leckere, sommerlich leichte Mahlzeit handeln würde. Dem Kabelsalat hingegen kannst sicher auch Du nichts abgewinnen. Ordnung schaffst Du mit originellen Kabelbindern aus leeren Klopapierrollen: Es genügt, die Kabel aufzuwickeln und sie danach in die Rollen zu stecken, schon sind sie aus dem Weg und können nicht mehr verheddern.
  3. Innovativer Aktenbinder: Du hast lange an Deiner Präsentation gefeilt und endlich liegt sie ausgedruckt in Deinen Händen. Damit die losen Blätter nicht durcheinander geraten, muss ein Aktenbinder her, doch leider sind weit und breit weder Hefter noch Aktendulli zu sehen. Kein Problem, solange Du Büroklammern und Gummibänder hast, denn daraus kannst Du Dir schnell und problemlos einen Aktenbinder basteln: Einfach Gummi durch die Löcher fädeln und beide Enden mit einer Büroklammer verbinden.
  4. Nie mehr ein Knick im Kabel: Wackelkontakte können einem schnell einen Strich durch die Rechnung machen: Funktionieren das Ladegerät oder die Kopfhörer nicht, ist die Laune im Eimer. Doch anstatt in den nächsten Elektromarkt zu rennen, rettest Du die Situation mit einer Kugelschreiberfeder. Es genügt, die Feder um das Kabel zu wickeln, und schon ist es vor Knicken geschützt.

Lass Dich von unseren Office Hacks inspirieren und erfinde Deine eigenen Kniffe, die Dich und Deine Mitarbeiter sorgenfrei durch den Arbeitsalltag bringen.