fbpx

HR-Tipps zur Mitarbeitermotivation

100 Prozent Leistung: Wie und warum Du Deine Mitarbeiter richtig motivieren solltest Wir zeigen Dir wertvolle Möglichkeiten auf.
Mitarbeitermotivation_HellofreshGO_HR Tipps

HR-Tipps zur Mitarbeitermotivation

HR-Tipps zur Mitarbeitermotivation 1920 1135 HelloFreshGo

100 Prozent Leistung: Wie Du Deine Mitarbeiter richtig motivierst

Nur ein motivierter Mitarbeiter bringt auch das Maximum an Leistung. Aber gerade im anstrengenden und frustrierenden Corona-Lockdown haben viele Mitarbeiter Schwierigkeiten, Motivation aufrechtzuerhalten. Deswegen ist es für Unternehmen wichtiger denn je, in Mitarbeitermotivation zu investieren. Welche Möglichkeiten es dafür gibt, erklärt HelloFreshGO

Gute Mitarbeiter zu finden, stellt Unternehmen heutzutage vor eine große Herausforderung. Denn Firmen stecken mitten im sogenannten “war of talents”. Wenn Du gute Arbeitnehmer in Deinem Unternehmen beschäftigt hast, bist Du damit vielen Deiner Konkurrenten schon einen Schritt voraus. Doch das alleine reicht noch nicht. Denn ein Mitarbeiter ist immer nur so gut wie seine Motivation.

Die Gleichung klingt ganz einfach: Ein zufriedener Mitarbeiter = mehr Motivation = mehr Leistung = mehr Erfolg für das Unternehmen.

Doch die eigenen Mitarbeiter konstant für ihre Jobs zu motivieren, klappt in der Regel nicht von alleine. Die gute Nachricht: Es gibt einige Maßnahmen, die Firmen nutzen können, um die Mitarbeitermotivation zu erhöhen. Diese reichen von Kleinigkeiten bis hin zu größeren Investments.

Kostenlose Maßnahmen zur Mitarbeitermotivation: Wertschätzung und Lob

Du musst nicht immer Geld in die Hand nehmen, um Deine Mitarbeiter zu motivieren. Einer der ersten Schritte sollte immer sein, dass Du Deine Mitarbeiter wertschätzt. Beziehe sie in Veränderungen mit ein, kommuniziere transparent und gib ihnen das Gefühl, ein wichtiger Teil des Teams zu sein.

Dazu gehört natürlich auch Lob. Damit zeigst Du Deine Wertschätzung – eine effektive Maßnahme und subtile Manipulation, um Menschen an Dich zu binden. Albert Bandura, Professor für Psychologie an der Stanford University konnte nachweisen, dass Ermutigung positive Effekte auf die Motivation hat. Ein Mitarbeiter, der gelobt wird, ist motivierter, auch weiterhin einen guten Job zu machen. Er möchte seinen Chef auch mit seiner künftigen Arbeit nicht enttäuschen. Durch das Lob fühlt er sich stärker an das Unternehmen und seine Aufgaben gebunden.

Im beruflichen Alltag geht Lob oft unter. In hektischen Zeiten werden meist nur Dinge angesprochen, die noch nicht funktionieren oder nicht gut laufen. Positive Anmerkungen bleiben dabei häufig auf der Strecke. Genau hier kannst Du ansetzen: Lob sollte zur Gewohnheit werden. Eine Möglichkeit, Lob in den Alltag zu integrieren, wäre beispielsweise , dass jeder Kritik zuerst etwas Positives anzusprechen. Gerade bei regelmäßigen Feedback-Sessions solltest Du darauf achten, dass Du Deinem Team neben Verbesserungsvorschlägen auch ausreichend positive Rückmeldungen gibst.

Finanzielle Maßnahmen zur Mitarbeitermotivation: Mitarbeiterbenefits

Natürlich gibt es auch eine Reihe an materiellen Maßnahmen, die Mitarbeiter motivieren. Das kann ein Firmenwagen ebenso wie ein Diensthandy oder ein Bonus sein. Aber Achtung: Oft sind diese finanziellen Anreize nur von kurzer Dauer. Denn Mitarbeiter gewöhnen sich schnell an neue Vorteile. Die Freude an einem Diensthandy verfliegt spätestens, wenn es ein neues Modell auf dem Markt gibt. Langfristig bleibt der Arbeitnehmer nur motiviert, wenn er sich in dem Unternehmen wohlfühlt und seine Aufgaben ihm gefallen.

Deutlich weniger kostenintensiv als ein Firmenwagen, aber sehr effektiv, sind beispielsweise Getränke und Lebensmittel. Sind die Grundbedürfnisse Deiner Mitarbeiter gedeckt, können sie gestärkt und ohne Ablenkung arbeiten. Obst am Arbeitsplatz etwa bietet den Beschäftigten einen gesunden Snack. Ideal ist es, wenn Du Deinen Mitarbeitern auch etwas für den größeren Hunger am Mittag und einen Snack für das Nachmittagstief bieten kannst. Statt industrieller Schokolade könntest Du auf gesündere Snacks und beispielsweise Nüsse setzen.

Denn Fakt ist: ein satter Mitarbeiter arbeitet motivierter als ein hungriger. Das gilt für ein Mittagessen genauso wie für einen Energieschub am Nachmittag. Eine einfache Möglichkeit dafür bietet der intelligente Kühlschrank von HelloFreshGO. Von Nüssen über Schokolade bis hin zu Wraps, Nudelgerichten und Salaten finden Arbeitnehmer dort leckere und frische Produkte, die den Hunger stillen und Lust auf mehr machen. Ein weiterer Pluspunkt: Als HR oder Office Manager wird Deine Arbeit erheblich erleichtert, da der Kühlschrank vom HelloFreshGO Team befüllt wird und Du dich so auf eine regelmäßige Versorgung mit gutem Essen verlassen kannst. 

Auch in Zeiten des Corona-Lockdowns gibt es gute Möglichkeiten zur Mitarbeiterverpflegung: Mit der HelloFreshGO Easy Box kannst Du frische Hauptgerichte direkt zu Deinem Teams ins Homeoffice liefern lassen – oder eine Auswahl an leckeren Snacks in unserer Snack Box.