Wie werden wir in Zukunft essen? Auf dem Food Innovation Camp 2019 erfährst Du es

Wir stellen Dir das Food Innovation Camp 2019 vor und erklären Dir, warum auch Du vorbeischauen solltest.
Food Innovation Camp 2019_HelloFreshGO

Wie werden wir in Zukunft essen? Auf dem Food Innovation Camp 2019 erfährst Du es

Wie werden wir in Zukunft essen? Auf dem Food Innovation Camp 2019 erfährst Du es 1000 500 HelloFreshGO

Raum für Innovation: Food-Expo, Konferenz, Matchmaking, Pitch

Am 20. Mai veranstaltet Hamburg Startups in Kooperation mit dem StartupSpot zum dritten Mal das Food Innovation Camp (FIC) in der Handelskammer Hamburg. Nachdem die ersten beiden Camps 2017 und 2018 große Erfolge verzeichnen konnten, ist HelloFreshGO dieses Jahr auch erstmalig als Aussteller mit am Start.

Mit insgesamt über 2500 Besuchern bot das FIC in den letzten zwei Jahren bereits eine Bühne für rund 170 Aussteller, über 1000 Matchmaking-Gespräche zwischen Food Startups und Entscheidern aus Handel und Gastronomie und Investoren, spannende Vorträge sowie die Preisverleihung des ersten Hamburger Food Awards. Das Camp richtet sich an innovative Startups aus den Bereichen Food & Beverages, Food-Tech, Logistik und Hospitality.

Das Konzept des Camps setzt nun auch dieses Jahr wieder auf das Zusammenspiel von Wissensvermittlung, Präsentation und Networking. Die eintägige Messe schafft eine Plattform, auf der Startups, Investoren, Medienvertreter, potenzielle Kooperationspartner und erfahrene Unternehmer zusammengebracht werden können. Junge Gründer treffen auf etablierte Wirtschaft und können Tipps und neue Ideen austauschen sowie fleißig networken.

Food Innovation Camp Expo

Unternehmen können sich einen ganzen Tag lang in den Räumlichkeiten der Handelskammer Hamburg von ihrer besten Seite zeigen. Die Aussteller bieten den Besuchern eine große Vielfalt neuer Produkte und innovativer Lösungen, die zeigen, wie in Zukunft gegessen wird. Die Startups können ihre Produkte vorstellen und zum Probieren anbieten. Wir sind auch dabei und demonstrieren mit unserem smarten HelloFreshGO Essensautomaten wie moderne Mitarbeiter heute im Büro essen.

Dieses Jahr gibt es außerdem erstmalig eine Non-Food-Area, die innovative Produkte aus den Bereichen Verpackungsalternativen, Küchenzubehör, Kosmetik und vieles mehr präsentiert.

Rahmenprogramm

Neben der Produktschau glänzt die Food-Expo mit einem umfangreichen Eventprogramm: Geboten werden auf dem Food Innovation Camp eine Vielzahl an Vorträgen zu innovativen Food-Themen sowie Panel Diskussionsrunden mit Entscheidern und Innovatoren. Für den Wissenstransfer zwischen Startups und etablierter Ernährungswirtschaft sorgen Workshops zu Themen wie Finanzierung, Legal, Patente, Marketing und vieles mehr. Um Food-Innovatoren und erfahrene Unternehmer zusammenzubringen, werden Speeddatings und Matchmakings organisiert. Eine Pitching-Bühne ermöglicht es Jungunternehmen außerdem wieder, ihre Innovationen vor Entscheidern aus Lebensmittelhandel, der Gastronomie sowie potentiellen Investoren zum Besten zu geben.

Logistik als Schwerpunkt

Ein weiterer Schwerpunkt auf dem Food Innovation Camp wird dieses Jahr auf dem Thema Logistik liegen, das für die Lebensmittelbranche eine entscheidende Rolle spielt – denn was bringen einem innovative Food-Produkte, wenn sie nicht rechtzeitig in optimaler Qualität an den richtigen Ort gelangen? Daher setzt der Konferenzteil “Logistik der Zukunft” den Fokus auf Themen rund um die “letzte Meile”, neue Technologien wie künstliche Intelligenz oder Blockchain, die Rolle von Startups in der Logistik und vieles mehr und sorgt auch hier für spannende Panel-Diskussionen, Vorträge, Startup-Pitches und Matchmakings.

Food Innovation Camp Award

Einen krönenden Abschluss findet das Food Innovation Camp in der Verleihung des FIC Awards am Abend des 20. Mais: Startups aus ganz Deutschland konnten sich für die Kategorien “Newcomer” und “Bestes Produkt” bewerben. Die zwei “Food-Startups des Jahres” werden im Vorfeld der Messe von einer prominenten Jury gewählt und erhalten neben einem verstärkten Medienecho großzügige Mediabudgets.

Den Organisatoren ist es mit Innovation Camp gelungen, Hamburg als wichtigen Hospitality-Standort in den Fokus zu rücken. HelloFreshGO freut sich, mit seinem smarten Kühlschrank Teil der Fachmesse sein zu dürfen und wünscht allen Besuchern viel Spaß beim entdecken der spannenden Produktneuheiten im Food- und Tech-Bereich!