Hier findest Du eine schnelle Antwort

Häufig gestellte Fragen

Du hast keine Antwort auf Deine Frage gefunden? Wir freuen uns, wenn Du uns per E-Mail eine Anfrage schickst. Wir werden Dir schnellstmöglich eine Antwort geben.

Vielen Dank, Du hilfst uns dabei, diesen Bereich stetig zu verbessern.

Für Dich zusammengefasst

Unsere FAQ

Allgemeines

Was ist HelloFreshGo?

HelloFreshGO revolutioniert die Verpflegung von Mitarbeitenden am Arbeitsplatz und ersetzt die herkömmliche Kantine mit einem kompakten und intelligenten Kühlschrank.

Mit unserem Essensautomaten können sich Mitarbeitende während der Pause auf das Wichtige konzentrieren: den Austausch untereinander. Die Mahlzeiten sind innerhalb weniger Minuten ausgewählt, bezahlt und zubereitet. So spart man Zeit und Energie – denn einkaufen, vorbereiten oder anstehen für sein Essen muss so keiner mehr.

Du hast Feedback oder Fragen zu HelloFreshGO?

Wir freuen uns über jedes Feedback von deiner Seite und wollen unseren Service und unser Angebot stetig verbessern. Solltest du ungeklärte Fragen zu unseren Produkten oder unserem Service haben, kannst du dich jederzeit bei uns melden. 

Schreib uns einfach eine kurze Nachricht an hellofreshgo@convini.de.

Wie werden meine Daten behandelt?

Datenschutz ist für unser Unternehmen ein besonderes Anliegen. Wir legen großen Wert darauf, sorgfältig und vertraulich mit Deinen Informationen umzugehen.

Mein Account

Meine E-Mail wird nicht akzeptiert.

In der Regel musst Du Dich mit Deiner Firmen-E-Mail-Adresse registrieren und anmelden. Sollte es bei Euch verschiedene Domains geben oder Du hast keine Firmen-E-Mail-Adresse, melde Dich bitte bei Deiner internen HelloFreshGO-Ansprechperson in Deinem Unternehmen. Lerne mehr hier.

Warum benötigt HelloFreshGo meine persönlichen Daten?

Zur Erstellung der Rechnung, die Du einmal pro Woche erhältst, benötigen wir Name, Anschrift und eine Bankverbindung. Die Angabe zu Deinem Geburtstag ist freiwillig.

Können sich auch externe Mitarbeitende registrieren?

In Ausnahmefällen können auch externe Mitarbeitende auf unser Angebot zugreifen. Für genaue Details kannst Du einfach mit der HelloFreshGO-Ansprechperson Deines Unternehmens sprechen.

Ich habe meine Karte verloren. Was kann ich tun?

Du kannst Deine Karte ganz einfach selbst sperren. Logge Dich dafür in Deinem HelloFreshGo-Konto ein und stelle die Karte in Deinem Dashboard auf „inaktiv“. Dies verhindert, dass Dritte unbefugt mit Deiner Karte einkaufen können.

Sobald Du Deine Karte deaktiviert hast, bekommst Du von der internen HelloFreshGO-Ansprechperson in Deinem Unternehmen eine neue Karte.

Bitte teile uns Deine neue Kartennummer in einer kurzen Nachricht per E-Mail an hellofreshgo@convini.de mit. Wir werden die neue Karte für Dein altes Konto aktivieren. Lerne hier mehr.

Meine Karte ist gesperrt, obwohl ich mich gerade erst registriert habe.

Es kann verschiedene Gründe haben, warum Deine Karte gesperrt ist. Nach Deiner Registrierung solltest Du eine Bestätigungsmail erhalten haben, in der Du auf den Link klicken musst, um Deinen Account zu aktivieren. Falls Du dies bereits getan hast, kann es sein, dass der Kühlschrank Deine Daten noch nicht erhalten hat. Versuche es einfach später erneut oder schreibe eine kurze E-Mail an hellofreshgo@convini.de und wir kümmern uns darum!

Wie kann ich meinen Fingerabdruck registrieren bzw. löschen?

1. Gehe zum Smart Fridge und lege Deine aktivierte HelloFreshGO-Karte auf.

2. Drücke das Dreieck und das Fingerabdruck-Symbol oben rechts neben Deinem Namen.

3. Lege Deinen Finger mehrere Male auf den Fingerscanner.

4. Bestätige die E-Mail in Deinem Postfach.

Ab sofort brauchst Du Deine Karte nicht mehr mitzubringen, denn der Kühlschrank öffnet sich nun ganz allein durch das Auflegen Deines registrierten Fingers. Der Fingerabdruck ist nur eine Ergänzung zur Karte. Du kannst natürlich weiterhin Deine Karte verwenden. Wenn Du Deinen Fingerabdruck löschen möchtest, dann kontaktiere uns unter hellofreshgo@convini.de. Lerne hier mehr.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Um die persönliche HelloFreshGo-Karte zu registrieren und auf das Sortiment des Smart Fridge zugreifen zu können, musst Du eine gültige Zahlungsmethode in Deinem Konto hinterlegen. Derzeit kannst Du entweder eine Kreditkarte hinterlegen oder per Lastschrift bezahlen. Lerne hier mehr.

Ich habe keine Einkaufsbestätigung bekommen, was mache ich nun?

Überprüfe einmal Deinen Spam Ordner. Wenn keine Bestätigung vorliegt, kontaktiere bitte unseren Kundenservice unter hellofreshgo@convini.de damit wir überprüfen können, ob der Einkauf verrechnet wurde. Lerne hier mehr.

Wann und wie werden meine Käufe abgerechnet?

Nach jedem getätigten Kauf wird Dir der Beleg direkt per E-Mail zugeschickt. Am Ende der Woche wird Dir eine wöchentliche Sammelrechnung zugeschickt und der Gesamtbetrag der Woche wird automatisch von Deinem Konto abgebucht.

Falls Du keine Einkaufsbestätigungen erhalten möchtest, kannst Du sie jederzeit abbestellen. Lerne hier mehr.

Einkauf und Zubereitung

Wie kaufe ich ein Produkt aus dem Smart Fridge?

1. Öffne den Kühlschrank mit Deiner HelloFreshGO-Karte oder Deinem zuvor registrierten Fingerabdruck

2. Suche Dir ein Produkt aus, dass Dir gefällt

3. Scanne den Barcode auf dem Produkt ein und drücke auf Bezahlen – fertig!

Die Einkaufsbestätigung erhältst Du anschließend per E-Mail. Lerne hier mehr.

Ich konnte meinen Artikel nicht scannen.

Sollte die Störung des Scanners am selben Tag wieder behoben sein, kannst Du das Produkt nachträglich einscannen. Alternativ kannst Du unserem Kundenservice unter hellofreshgo@convini.de Bescheid geben – hier reicht die Angabe vom Artikelnamen, Deiner HelloFreshGO-Kartennummer und Deinem Namen. Lerne hier mehr.

Ich habe einen Artikel doppelt gescannt.

Du kannst auf dem Display den Artikel ganz einfach entfernen, indem Du auf das Kreuz neben dem angezeigten Artikelnamen drückst. Solltest Du es erst nach dem Kauf bemerken, kannst Du einfach dem Kundenservice unter hellofreshgo@convini.de schreiben und sie bitten, den doppelt gescannten Artikel nachträglich zu entfernen. Lerne hier mehr.

Warum werde ich nach 60 Sekunden automatisch vom Kühlschrank abgemeldet?

Falls Du vergessen solltest, Dich abzumelden, schützt Dich die automatische Abmeldung vor unerlaubten Käufen dritter Personen von Deinem Account (ähnlich wie beim Bankautomaten). Lerne hier mehr.

Warum kann ich am Wochenende nicht einkaufen?

Wenn Dein Kühlschrank keine Wochenendlieferung erhält, wird er am Freitag ab 23:30 Uhr blockiert, da wir viele frische Produkte anbieten, die auch über das Wochenende ablaufen können.

Wie muss ich die Produkte zubereiten?

Die Produkte sind sofort verzehrfertig. Wenn Du eines der Gerichte erwärmen möchtest, kannst Du dies einfach in einer Mikrowelle tun. Hinweis: Nutze die intelligente Verpackung und recycle Deinen Müll direkt am Arbeitsplatz – separiere hierfür einfach die Innenfolie von der Pappe. Lerne hier mehr über unsere Verpackungen.

Für Firmenkunden

Welcher Arbeitsaufwand entsteht für uns als Firma, wenn wir uns für HelloFreshGO entscheiden?

Du erhältst zu jedem Zeitpunkt persönliche Unterstützung von HelloFreshGO. Deine persönliche Ansprechperson unseres Partner Management Teams begleitet Dich über die komplette Zeit - während der Planungsphase, dem Aufbau des Kühlschranks bis hin zur Bereitstellung von Informationsmaterial für Deine Mitarbeitenden. Lerne mehr über unseren Service.

Gibt es die Möglichkeit HelloFreshGO zu testen?

Wir bieten für interessierte Teams individuelle Verkostungen unserer Produkte an. So bekommst Du und Dein Team die Möglichkeit, in Ruhe eine Auswahl unseres Sortimentes zu probieren, bevor Du Dich entscheidest.

Wie lange dauert es bis HelloFreshGO installiert wird?

Von eurem „GO“ bis zum Tag der Installation des HelloFreshGO Kühlschranks dauert es etwa 2,5 Wochen.

Wie oft wird der HelloFreshGO Automaten befüllt?

Der HelloFreshGO Kühlschrank wird je nach eurem Bedarf zwischen ein und viermal die Woche befüllt. Lerne mehr über Lieferungen.

Wie lange dauert die Reparatur, falls etwas am Kühlschrank kaputt geht?

Damit wir Dein hungriges Team schnell wieder glücklich machen können, geben wir alles dafür Deinen HelloFreshGO Kühlschrank so schnell wie möglich zu reparieren. Meistens schaffen wir es den Kühlschrank innerhalb eines Tages zu reparieren.

Was passiert mit dem Account und den Daten von Mitarbeitern, die das Unternehmen verlassen? Müssen wir als Arbeitgeber etwas unternehmen?

Dein Mitarbeitender kann persönliche Daten im Konto eigenständig löschen. Falls der neue Arbeitgeber auch einen HelloFreshGO-Automaten anbietet, besteht die Möglichkeit, den bestehenden Account  umzuschreiben, und der Mitarbeitende kann seine Karte behalten.

Was passiert mit dem Essen, das nicht gekauft wird?

Essen, das abgelaufen ist und nicht gekauft wurde, wird von uns sorgfältig nach allen Vorschriften entsorgt. Um Essensabfälle zu vermeiden, bieten wir am letzten Wochentag unsere „Super Saver Friday“ Aktion mit Rabatten auf alle Frischprodukte an. Außerdem arbeitet HelloFreshGo mit der Tafel und Sirplus zusammen. Lerne hier mehr.

Wer entscheidet über das Produktsortiment bei HelloFreshGO? Haben wir da Mitspracherecht?

Wir haben ein Experten-Produktteam, welches das Sortiment der Essensautomaten fortlaufend optimiert und auswählt. Du und Deine Mitarbeitenden können hier Präferenzen äußern (z.B. vegetarisch/vegan) oder bestimmte Kategorien ausschließen. Lerne mehr hier.

Wo wird Eure Frischware hergestellt? Wie frisch ist die Ware?

Wir beziehen unsere Ware von verschiedenen Herstellern in Deutschland. Je nach Produkt ist die Ware 3 - 5 Tage haltbar. Lerne mehr über unser nachhaltiges Supply-Chain-Management hier.

Du hast eine Frage an uns?

Schreib uns und wir melden uns zeitnah bei Dir.